Oliver Kniest gewinnt SBBL-Dähne-Pokal 2013

Den in diesem Jahr mit immerhin acht Spielern ausgetragenen Einzelpokal auf Bezirksebene konnte FM Oliver Kniest (SG Solingen) mit einem Sieg im Finale gegen seinen vormaligen Vereinskameraden Ewald Fichtner für sich entscheiden. Da Schachfreund Fichtner zur Mitte des Jahres NRW verlassen hat, wurde das Spiel um den 3. Platz diesmal zur Entscheidung um den zweiten Qualifikationsplatz für die Verbandsebene. Hier setze sich Jan Hobusch (SG Solingen) im Blitz-Stechen gegen Markus Boos (Sfr. Vonkeln) durch.

Wir gratulieren!

Zur Seite des SBBL-Einzelpokals

Dieser Beitrag wurde unter Spielbetrieb veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.