Helmut Busse ist SBBL-Einzelmeister 2014/2015

In einer spannenden und bis zu den blanken Königen ausgefochtenen Letztrunden-Begegnung konnte sich DWZ-Favorit Helmut Busse (SG Solingen) gegen Heiko Kesseler (ESG 1851), der zum Erreichen eines Qualifikationsplatzes unbedingt hätte gewinnen müssen, einen halben Punkt und damit mit 3½/5 zugleich auch den Titel des SBBL-Einzelmeisters 2014/2015 sichern. Auf den zweiten Platz schob sich punktgleich Ulrich Waagener (SW Remscheid) vor, der nach einem eher unglücklichen Start ins Turnier das Feld von hinten aufrollte und daher die deutlich schlechtere Buchholz-Zahl hatte. Dritter wurde sehr knapp Dr. Hans-Joachim Boschek (SG Solingen) mit 3/5 vor dem sowohl was die Punkte als auch den direkten Vergleich anging gleichrangigen aktuellen Solinger Stadtmeister Joachim Görke (SG Solingen), der erst in der dritten Feinwertung (Buchholzsumme) weniger Punkte vorweisen konnte.

Diese vier Spieler haben sich für die Verbandseinzelmeisterschaft 2015 qualifiziert. Auf den Nachrückerplätzen finden sich Helmut Meckel (SG Solingen) und Mario Klasmeier (BSW) ebenfalls mit 3/5.

Wir gratulieren!

Zum Endstand

Dieser Beitrag wurde unter Spielbetrieb veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.