Auftakt zur SBBL-Einzelmeistertschaft 2016/2017

Die Ausrichtung der SBBL-EM 2016/2017 durch die Elberfelder SG 1851 und ihre Austragung am Freitag statt wie bisher samstags haben zu einer überraschend hohen Beteiligung von 17 Spielern geführt, so dass in dieser Saison erstmals seit vielen Jahren wieder sieben Runden Schweizer System gespielt werden.

Beim gestrigen Auftakt im Spiellokal der ESG haben dann leider zwei der angemeldeten Spieler nicht den Weg ins Spiellokal gefunden, so dass faktisch nur fünf Partien aus­ge­tra­gen wurden (die Begegnung Falk – Arold (beide ESG) war bereits vorgespielt worden). Dabei sorgte trotz den für die 1. Runde des Schweizer Systems typischen großen Spielstärkeunterschieden Carsten Becker (Sfr. Vonkeln) für die Überraschung der Runde, als er den nominell 180 DWZ-Punkte stärkeren Dr. Hans-Joachim Boschek (SG Solingen) bezwingen konnte.

Die 2. Runde der EM findet am 30. September bei der ESG statt.

Thomas Falk
2. Spielleiter

Zur Teilnehmerliste
Zu den Paarungen

Dieser Beitrag wurde unter Spielbetrieb veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.